Jede Person, die Gewicht vorbereitet oder ein Spiel macht, das Entwicklungen mit hoher Kraft beinhaltet, zum Beispiel Läufe, Sprünge und Würfe, wird davon profitieren. Ich entdecke, dass es normalerweise in Sportarten wie Rugby und Fußball verwendet wird. Es wurde allgemein untersucht und einige Untersuchungen haben gezeigt, dass es bei bestimmten Personen überhaupt nicht funktioniert – das kann bis zu die Hälfte der Personen sein. Sie werden es nicht merken, außer wenn Sie es versuchen! Es erweitert das Zellvolumen und einige Leute berichten von Gewichtszunahme, daher wird es selten in Gewichtsklassifizierungssportarten verwendet aakg

Es ist üblich, mit einer fünftägigen Stapelportion zu beginnen, bei der Sie vier 5-g-Dosierungen und danach eine unterstützende Portion von 2 g pro Tag einnehmen. Sehr viele Menschen haben keine Reaktionen, wenn auch eine Benachrichtigung über die Wartung des Wassers. Es gibt Untersuchungen, bei denen verschiedene Teile verwendet wurden. Dies ist jedoch die am häufigsten beobachtete Strategie. Es wird größtenteils empfohlen, dass Sie es in Mustern von drei bis vier Monaten einnehmen und danach eine Pause von einem Monat einlegen.

Studien haben nicht definitiv gezeigt, wann die beste Gelegenheit ist, sie einzunehmen, aber sie kann am besten nach einem Abendessen und mit 40-100 g Stärke eingenommen werden. Obwohl es keine signifikanten Reaktionen gibt, die von der Gewichtszunahme getrennt sind, wurde berichtet, dass dies zu Muskelquetschungen, Magen-Darm-Wundern und Muskelschäden führen kann. Ich habe festgestellt, dass Konkurrenten, die diese Reaktionen melden, einen fehlerhaften Anteil einnehmen – im Allgemeinen bis zum Äußersten!

Kreatinmonohydrat ist die am häufigsten verwendete Art von Kreatin. Es zerfällt effektiv in Wasser und ist üblicherweise billiger. Es gibt keinen Beweis dafür, dass Kreatin in einer anderen Struktur besser konsumiert wird – dies würde Serum, Citrat und Phosphat enthalten. Sie sollten besonders auf Proteinriegel oder verschiedene Verbesserungen achten, die darin enthalten sind, angesichts der Tatsache, dass mehr nicht besser ist!

Kreatin-Monohydrat kann in einigen Fällen Ihrem Shake eine unappetitliche, grobe Oberfläche verleihen, was Ihnen nichts ausmacht, außer dass es nicht wirklich schön ist. Für den Fall, dass Sie eine strategische Distanz dazu einhalten möchten, ist dieses mikronisierte Pulver zu diesem Zeitpunkt möglicherweise die klügste Wahl, da es schneller und effektiver abgebaut wird als herkömmliche Kreatinpräparate. Jede Portion enthält 3,4 g Kreatin. Wenn Sie sich in einer Stapelphase befinden, in der Sie 5 g pro Tag einnehmen, müssen Sie einen weiteren halben Messlöffel oder so etwas hinzufügen.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Wanne mit Kreatinpulver mit allen verschiedenen Pulvern, die Sie nach dem Training schütteln müssen, in Ihrem Seesack unterzubringen, sollten Sie Kreatintabletten in Betracht ziehen. Jedes enthält 1 g Kreatinmonohydrat, daher ist es alles andere als schwierig, Ihre Portion genau zu bestimmen. Sie sind nicht die geringsten Anforderungen an das Schlucken, teilen sie jedoch in ein Stück auf, und Sie können die nicht aromatisierten Tabletten mit Ihrem Protein-Shake effektiv genug abwaschen.

Kreatin ist eines der bekanntesten und am meisten erforschten Nahrungsergänzungsmittel auf dem Planeten. Es gehört zu den besten drei der “Grundverbesserungsliste” der überwiegenden Mehrheit, jedoch kennen viele die Kreatin-Grundlagen nicht, zum Beispiel, was Kreatin ist, verschiedene Arten von Kreatin und wie man es verwendet. Wir beginnen also mit dem frühesten Ausgangspunkt… einem Tenderfoot-Handbuch für Kreatin.